Ortungssysteme (DCI)


 

HDD Horizontal Spülbohranlagen > Ortungssysteme > Ortungssystem mit Monitor FCD
HDD Horizontal Spülbohranlagen > Ortungssysteme > Ortungssystem mit Monitor FCD

Falcon F1 + FCD (FF1SYSFCD)
  • Ortungssystem mit Monitor FCD, bestehend aus:
  • FAR1 Empfänger (Ortungsgerät)
  • FCD Monitor (Display) mit Magnetfuss
  • der FCD Monitor erlaubt kein Zielbohren

1961.7131.00

 

Falcon F2+ mit AF8 (FF2SYSAF8)
  • Breitband Ortungssystem mit Monitor Aurora AF8, bestehend aus:
  • FAR2 Empfänger (Ortungsgerät)
  • Akku Ladegerät
  • 2 Satz Lithium-ion Akkus
  • Hartkoffer
  • Aurora 8" Touchscreen Farb-Monitor (Display) mit Ständer und Magnetfuss, benötigt 12 Volt Anschluss (IP 66), mit 4-pligem Stecker (pin)
  • der Aurora AF8 erlaubt die Zielbohrfunktion
  • Aurora-Hartkoffer
  • Betriebsanleitung auf USB Stick
  • Funkdistanz Empfänger-Monitor: 500 m
  • erlaubt keinen DataLogger für den Bohrpfad und keine Tiefensonde
  • Achtung Gefahrgut (bei Luft
  • und
  • Seefrachtsendungen Deklaration notwendig)

1961.7151.00

 

Falcon F2+ mit FCD (FF2SYSFCD)
  • Breitband Ortungssystem mit Monitor FCD, bestehend aus:
  • FAR2+ Empfänger (Ortungsgerät)
  • Akku Ladegerät
  • 3 Satz Lithium-ion Akkus
  • FCD Monitor (Display) mit Magnetfuss
  • der FCD Monitor erlaubt kein Zielbohren
  • 330 mm Antenne
  • Trage-Hartbox
  • Betriebsanleitung
  • Funkdistanz Empfänger-Monitor: 500 m
  • erlaubt keinen DataLogger für den Bohrpfad und keine Tiefensonde
  • Achtung Gefahrgut (bei Luft
  • und
  • Seefrachtsendungen Deklaration notwendig)

1961.7150.00

 

Falcon F2+ mit AF10 (FF2SYSAF10)
  • Breitband Ortungssystem mit Monitor Aurora AF10, bestehend aus:
  • FAR2 Empfänger (Ortungsgerät)
  • Akku Ladegerät
  • 2 Satz Lithium-ion Akkus
  • Hartkoffer
  • Aurora 10.4" Touchscreen Farb-Monitor (Display), mit mobiler und fester Docking Station, IP 66, benötigt 12 Volt Anschluss, mit 4-poligem Stecker (pin)
  • die feste Docking Station muss fest in die HDD-Bohranlage eingebaut werden
  • die mobile Docking Station ist fest mit dem Aurora-Bildschirm verbunden
  • der Aurora AF10 erlaubt die Zielbohrfunktion
  • Aurora-Hartkoffer
  • Betriebsanleitung auf USB Stick
  • Funkdistanz Empfänger-Monitor: 500 m
  • erlaubt keinen DataLogger für den Bohrpfad und keine Tiefensonde
  • Achtung Gefahrgut (bei Luft
  • und
  • Seefrachtsendungen Deklaration notwendig)

1961.7152.00

 

Falcon F5+ (Rebar) mit FCD (FF5SYSFCD)
  • Breitband Ortungssystem mit Monitor FCD, bestehend aus:
  • F5+ Empfänger (Ortungsgerät) mit Joystick und Farbdisplay
  • Akku Ladegerät
  • 3 Satz Lithium-ion Akkus
  • FCD Monitor (Display), schwarz/weiss, mit Magnetfuss
  • der FCD Monitor hat keine Zielbohrfunktion
  • 330 mm Antenne
  • Trage-Hartbox
  • Betriebsanleitung
  • Funkdistanz Empfänger-Monitor: 500 m
  • mit DWL Datenlogger zur Aufzeichnung des Bohrpfads
  • optional mit Tiefensonde
  • Achtung Gefahrgut (bei Luft
  • und
  • Seefrachtsendungen Deklaration notwendig)

1961.7160.00

 

Falcon F5+ (Rebar) mith AF8 (FF5SYSAF8)
  • Breitband Ortungssystem mit Monitor Aurora AF8, bestehend aus:
  • F5+ Empfänger (Ortungsgerät) mit Joystick und Farbmonitor
  • Akku Ladegerät
  • 2 Satz Lithium-ion Akkus
  • Hartkoffer
  • Aurora 8" Touchscreen Farb-Monitor (Display) mit Ständer und Magnetfuss, benötigt 12 Volt Anschluss (IP 66), mit 4-poligem Stecker (pin)
  • der Aurora AF8 erlaubt die Zielbohrfunktion
  • Aurora-Hartkoffer
  • Betriebsanleitung auf USB Stick
  • Funkdistanz Empfänger-Monitor: 500 m
  • mit DWL Datenlogger zur Aufzeichnung des Bohrpfads
  • optional mit Tiefensonde
  • Achtung Gefahrgut (bei Luft
  • und
  • Seefrachtsendungen Deklaration notwendig)

1961.7161.00

 

Falcon F5+ (Rebar) mit AF10 (FF5SYSAF10)
  • Breitband Ortungssystem mit Monitor Aurora A10, bestehend aus:
  • F5+ Empfänger (Ortungsgerät) mit Joystick und Farbmonitor
  • Akku Ladegerät
  • 2 Satz Lithium-ion Akkus
  • Hartkoffer
  • Aurora 10.4" Touchscreen Farb-Monitor (Display), mit mobiler und fester Docking Station, benötigt 12 Volt Anschluss (IP 66), mit 4-poligem Stecker (pin)
  • die feste Docking Station muss fest in die HDD-Bohranlage eingebaut werden
  • die mobile Docking Station ist fest mit dem Aurora-Bildschirm verbunden
  • der Aurora AF10 erlaubt die Zielbohrfunktion
  • Aurora-Hartkoffer
  • Betriebsanleitung auf USB Stick
  • Funkdistanz Empfänger-Monitor: 500 m
  • mit DWL Datenlogger zur Aufzeichnung des Bohrpfads
  • optional mit Tiefensonde
  • Achtung Gefahrgut (bei Luft
  • und
  • Seefrachtsendungen Deklaration notwendig)

1961.7162.00

 
 nach oben
Technische Aenderungen kurzfristig ohne Vorankündigung vorbehalten.
Alle Angaben sind untergrundabhängig.
Bitte beachten Sie, dass die Fotos zum Teil nur typähnlich und unverbindlich sind. Es sind nicht alle Grössen ähnlicher Teile abgebildet, weshalb das effektive Aussehen der Artikel vom Bild abweichen kann.

TERRA AG für Tiefbautechnik - Hauptstrasse 92 - 6260 Reiden - Schweiz - Tel. +41 62 749 10 10 - office@terra-eu.eu